ASUS Photowalk – 3 looks 1 day

Letztes Wochenende ging es für mich gemeinsam mit ASUS nach Berlin anlässlich der IFA 2017. Die Idee war ein Photo Walk durch die Metropole auf der Suche nach Orten, die Technologie und Lebensart miteinander verbinden. Ich habe mich wirklich total über die spannende Anfrage gefreut, denn es ging nicht darum, meine Outfits mit einer tollen Spiegelreflexkamera in Szene zu setzen, sondern NUR mit dem ASUS ZenFone AR! Man muss dazu wissen, dass ich normalerweise all meine Bilder mit meiner geliebten Olympus-Kamera mache, da mir Handybilder einfach nicht richtig gefallen.


Mit knapp zwei Stunden Verspätung bin ich letzten Freitag in Berlin angekommen – danke nochmal an die Deutsche Bahn. Dafür haben mich Lynne und Sven, die beiden Realisatoren der Aktion, suuuper herzlich in Empfang genommen und anschließend haben wir noch ganz gemütlich auf der Dachterrasse den Abend ausklingen lassen und den morgigen Tag besprochen.

Der Wecker klingelt! Schnell in das erste Outfit schlüpfen und kurz etwas frisch machen – ganz ohne Make-up denn: Der erste Stop war für mich das BABOR Insitut von Kosmetikexpertin Christiane Linger in Berlin-Mitte! Oh yes! So startet man doch gut in der Tag, oder?! 🙂 Die Pflege- und Behandlungskonzepte von BABOR  vereinen Hautwissenschaft, Präzision und Technik. Eine einstündige Gesichtsbehandlung wartete auf mich und ich habe sie definitiv in vollen Zügen genossen – genau wie meine Haut! 😉

Mit einem Frischekick und einer Extraportion Glow (dank der „Glow Booster“-Ampulle) schlechthin) konnte der Tag also nur noch gut werden. Let’s go! Direkt vor dem Beauty Spa von BABOR bot sich schon die erste Gelegenheit für eine tolle Foto-Location an. Walk across the street?! Für das ASUS ZenFone AR absolut kein Problem. Check!

Nächster Halt und nächstes Outfit: die ASUS Lounge! Natürlich war auch ASUS während der IFA vertreten. Es gab super leckeres Catering und die Location war einfach unwahrscheinlich schön! Wir durften hier das gesamte Line-up inklusive der Neuheiten bestaunen und natürlich selbst ausprobieren. Mein Highlight war definitiv die VR-Brille!! OH MEIN GOTT! Ich wollte diese Brille schon immer mal austesten und endlich bot sich mir die Gelegenheit. Leute, es ist wirklich super cool und am liebsten hätte ich die Brille nicht mehr abgesetzt. 😀 #nerd

Weiter zog es uns zum Deutschen Technikmuseum und natürlich auch in ein neues Outfit. Ich muss sagen, dass es wirklich absolut faszinierend ist, wie die alten Flugzeuge oder auch Schiffsteile einfach von der Decke hängen, während man sich über diverse Etagen hinweg durch die Originale bewegt. Egal ob Luftfahrt, Lokomotiven, Schifffahrt – unzählige Exponate werden hier auf außergewöhnliche Weise in Lebensgröße ausgestellt und laden teilweise sogar zum Betreten ein! Besonders schön fand ich hier die Dachterrasse mit einem sagenhaften Ausblick über Berlin und einem riiiiesigen Flugzeug über dem Kopf! Die Facebook-Seite des Museums ist hier zu finden, um sich über aktuelle Veranstaltungen oder Sonderausstellungen zu informieren.

Anschließend ging es für uns zur letzten Foto-Location, dem Tempelhofer Feld. Das alte Fluggelände ist einfach riesig und bei schönen Sommertagen tummeln sich hier etliche Leute. Dieser besondere Ort erinnert nach wie vor an einen Flughafen, lädt jedoch mitten in der Stadt trotzdem absolut zum Entspannen ein. Auch für Inlineskate-Freunde, Laufsportler oder Rennradfahrer sind die langen Start- und Landebahnen ein Traum! Dazwischen holt sich die Natur nach und nach ihr Territorium zurück. Wir waren pünktlich zum Sonnenuntergang dort und es war wirklich einfach nur traumhaft schön! Für jeden, der noch nie dort war, eine absolute Empfehlung! 🙂

Ein ganz großes Dankeschön an Lynne und Sven für dieses wundervolle, lustige und produktive Wochenende! Besten Dank auch an ASUS für die Ermöglichung solcher tollen Projekte!

Und jetzt folgt natürlich eine kleine Bilderflut! #shotwithzenfone 😉
Processed with VSCO with a6 preset
Foto 02.09.17, 13 35 53
Foto 02.09.17, 13 41 11

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

Processed with VSCO with a6 preset

In liebevoller Zusammenarbeit mit ASUS / Werbung

2 Kommentare zu „ASUS Photowalk – 3 looks 1 day

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s