Planlos in London

Kaum zu glauben, aber wahr! Ich war letztes Wochenende das allererste mal in meinem Leben in London.

Es war ein spontaner Trip, daher sind wir Samstagmorgen um 07:00 Uhr los geflogen und Sonntagabend um 20:00 Uhr wieder in Hamburg gelandet. Jep.. Wie gesagt spontan und so spontan Urlaub beantragen klappt leider meistens nie. 😀 Wir hatten also effektiv 1 1/2 Tage in London – eine Menge zu Entdecken, noch mehr Sehenswürdigkeiten zu besichtigen,  ein bisschen Zeit die anderen Kulturen kennenzulernen, leckere Sachen zu essen, noch mehr zu essen und ja.. Ich habe gehört, dass man in London ganz gut shoppen kann. Puh wo fängt man da an?!

Ich bin noch nie so ungeplant irgendwo hingeflogen! Wenn es um Urlaube geht, bin ich der geplagteste Mensch der Welt! Erst wird ein Reiseführer gekauft, dann werden zig Blogs und Foren durchstöbert, die Hot Spots und die Geheimtips aufgeschrieben und dann wird zu guter letzt alles in mein Notizbuch fein säuberlich aufgeschrieben – natürlich mit Tagesplanung – Freaaaak! 😀 Hat sich aber bisher immer bezahlt gemacht!

Tja.. Irgendwann muss es ja mal anders kommen und da mein Freund schon gefühlt 1000 mal in London war und hier einige Zeit gelebt und gearbeitet hat, habe ich dieses mal auf meine ach so geliebte Planung verzichtet. Da wird man dann doch schon etwas kribbelig..

Wir sind mit EasyJet geflogen und der Hinfug verlief auch wirklich ohne Probleme. Nach einer guten Stunde waren wir schon am Flughafen. Verrückt wenn man betrachtet, dass ich in dieser Zeit gerade mal von Hamburg nach Lübeck zu meiner Familie fahre und man plötzlich in der kurzen Zeit in einem anderen Land ist. Nun mussten wir natürlich irgendwie vom Flughafen Gatwick in die Stadt kommen – hier hat sich die nicht vorhandene Planung bemerkbar gemacht, wir sind knapp eine halbe Stunde rumgeirrt um den Bus zu finden, haben auf die Mitarbeiter am Flughafen vertraut (die keine Ahnung hatten), um dann wieder zurück zum Infoschalter zu laufen. Ach wie schön… Naja wir hatten ja eh so viel Zeit.

Weiter ging es mit einem der wichtigsten Dinge – Frühstücken! Ich kann gar nicht zählen wie oft wir in so kurzer Zeit bei Pret a Manger waren. 😀 Gott sein Dank hatten wir ein Hop-on-Hop-off Big Bus Ticket – ohne Witz das Geld lohnt sich auf jeden Fall! Der Bus fährt über 50 Haltestellen an und wir haben ihn zum Schluss als eine Art Taxi genutzt. Zudem kann man mit dem Ticket sogar eine Fahrt über die Themse machen! Ich glaube wir haben wirklich alle Sehenswürdigkeiten von allen möglichen Seiten gesehen und haben das Ticket wirklich bis zum Limit ausgenutzt – absolute Empfehlung!!

Am ersten Abend haben wir in einem super leckeren Burgerladen gegessen – wie cool ist es bitte, dass die Tische in London fast überall im „Schaufenster“ stehen?! So hat man einfach den perfekten Blick auf das Getümmel! Am Sonntag haben wir uns dann noch eine ordentliche Portion Fish & Chips gegönnt, bevor wir uns dann auch schon wieder auf den Weg Richtung Airport machen mussten.

London ist wirklich eine zauberhafte Stadt mit super schönen Gassen und Gebäuden! Ich werde auf jeden Fall nicht das letzte mal dort gewesen sein, denn wie ihr gelesen habt, war ich kein einziges mal shoppen!! 😉

DSC_0039

DSC_0088

DSC_0072

DSC_0113

DSC_0143

DSC_0173

Advertisements

13 Kommentare zu „Planlos in London

  1. Wie toll, ich liiiiebe London, ich war glaube ich jetzt schon zehn Mal dort und wo geht es für mich in einem Monat wieder hin…nach London, shame on me, aber das ist einfach die allergroßartigste Stadt für mich und deshalb es mit deinen Augen nochmal zu erleben (übrigens bin ich ganz verliebt in deinen Look, genau meins), einfach genial. Also DANKE, DANKE, DANKE fürs Vorfreude steigern bei mir, allerliebste Grüße, x S.Mirli!
    http://www.mirlime.com

    Gefällt 1 Person

  2. Ohh ich lieebe London!
    Ich hoffe du konntest die kurze Zeit genießen & hast tolle Sachen entdeckt 🙂
    Ich habe dort mal 4 Wochen am Stück verbracht – einer meiner absoluten Lieblingsstadt in Europa ❤
    Dein Style passt auch richtig gut dorthin.

    Alles Liebe,
    Mandy
    http://myglamoursecret.de/

    Gefällt mir

  3. Liebe Kim,

    bei einem so kurzen Aufenthalt in London muss man sich auch meist entweder für Shoppen oder Sightseeing entscheiden. Ich denke, Ihr habt alles richtig gemacht 🙂 Und beim nächsten Besuch wirst Du noch viel, viel mehr entdecken 😀

    Liebe Grüße,

    Tabea
    http://tabsstyle.com

    Gefällt mir

  4. Hey! Toller Artikel und sehr schöne Fotos! London ist wirklich immer eine Reise wert ❤️ Bei mir steht bald wieder ein Mädelsurlaub an – wenn du Tipps für das nächste Mal suchst, schau gerne mal bei mir rein 😉

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s