Review: Media One Hotel Dubai

Einige von euch werden sich sicherlich noch daran erinnern, dass ich im Dezember 2016 für 8 Tage in Dubai war. Da das Wetter derzeit in Hamburg mehr als miserabel ist, schwelge ich etwas in Erinnerungen und dachte mir, dass ich diese gerne mit euch teilen möchte.Wir haben uns für einen Direktflug von Hamburg nach Dubai entschieden und waren in noch nicht mal 7 Stunden dort – wir würden es jedes mal wieder so machen, auch wenn der Flug mit Emirates etwas teurer ist.

Da wir sehr früh gelandet sind, haben wir uns dazu entschieden vor dem Check-In frühstücken zu gehen. Tja wie es so ist, sollte man den Instagrambildern nicht immer glauben.. Wir haben uns für den Cocoa Room entschieden, den ich von mehreren Bloggern schon kannte. Die Bilder sahen immer überragend aus und für mich als Pancake-Lover schien es ein absolutes Paradies zu sein.Ich muss sagen, dass ich leider etwas enttäuscht von dem Laden war. Ja, die Pancakes und auch die heiße Schokolade mit den Marshmallows sind definitiv ein Bild wert!! ABER für dieses Frühstück 50€ zu zahlen?! Never again.. Wir haben uns im Nachhinein echt geärgert, da die Pancakes in unserem Hotel – die wir jeden Tag inklusive hatten – deutlich besser geschmeckt haben. Aber naja.. Wenn man es nicht ausprobiert, kann man es ja nicht wissen 😉 Also: Für ein Instagrambild Top, für den Preis Flop!

img_0922

Weiter ging es für uns zum Hotel. Wir haben direkt in Dubai in der Media City gewohnt und uns für das Media One Hotel entschieden.

Das Hotel renoviert gerade komplett neu und wir hatten großes Glück, dass sie bereits mit der Poolanlage fertig waren. Wir hatten ein Zimmer in einen der obersten Etagen – in Dubai haben die meisten Hotels an die 15 bis 20 Stockwerke. Somit hatten wir einen fabelhaften Blick über die Stadt und konnten unter uns die Poolarea im 8. Stock beobachten. Das Restaurant und die super moderne Loungearea mit Bar waren ebenfalls im 8. Stock. Da man in Dubai fast gar nicht an Alkohol kommt, verfügen die meisten Hotels über einen Club – Die Ausschanklizenz bekommen meistens nur die Hotels. Wir haben uns den Club bei Tag ansehen dürfen, da uns der Manager des Media One eine Führung durch das komplette Hotel gegeben hat. Der Club befindet sich, wenn ich mich richtig erinnere, über der 20. Etage und somit hat man einen noch gigantischeren Blick aus unserem Hotelzimmer! Wirklich Wahnsinn!

Das Zimmer selbst bietet ausreichend Platz und ist sehr modern eingerichtet. Besonderes Highlight sind die bodentiefen Fenster mit Blick über Dubai. Klar steht das Bett genau in Position, sodass man sich Abends die Skyline ansehen kann und morgens voller Euphorie aufwacht.

Außergewöhnlich ist zudem das Bad. Neben einer Glasfront ist hier nichts zu finden – Wände und Sichtschutz?! Fehlanzeige. Demnach ist das Zimmer eher für Paare ausgelegt und nicht gerade für Freunde.

Das Restaurant und die Mitarbeiter sind wirklich suuuper! Hier wird einem wirklich jeder Wunsch erfüllt und der Koch wusste morgens sogar schon, wie viele Pancakes ich immer haben möchte. 😀 Upppss…  Es gibt eine tolle Auswahl an frischem Obst, Gebäck, salzigen und süßen Speisen. Sogar warme Mahlzeiten wurden hier angeboten! Wir haben hier jeden Morgen gefrühstückt und haben selbst nach einer Woche noch nicht alles probiert. Da wir nur das Frühstück inklusive hatten, haben wir anderweitig zu Abend gegessen.

Die Lage des Hotels ist wirklich überragend! Man ist fußläufig bei der Dubai Marina oder am The Walk, das ist die typische Promenade in Dubai.Zudem ist die Metro nicht mal 5 Minuten entfernt und somit kann man in wenigen Minuten sämtliche Sehenswürdigkeiten abklappern. Media City ist definitiv eine super zentrale Lage und wir würden hier auf jeden Fall wieder herkommen!

Im nächsten Blogpost berichte ich euch über Do’s and Dont’s in Dubai – stay tuned 😉

dsc_0375


dsc_0312

dsc_0425

dsc_0417

img_0954

img_1076

Kleid und Bluse via Chicwish

2 Kommentare zu „Review: Media One Hotel Dubai

  1. Hallo,
    das ist ein wirklich toller Blogpost. Ich möchte auch unbedingt für ein paar Tage nach Dubai. Das Hotel wäre eigentlich perfekt, das Zimmer sieht super aus und das Essen sieht richtig lecker aus! 😍 Aber das ist dann doch eher etwas für Paare, wie du schon gesagt hast, wenn die Toilette auch hinter einer Glastür ist 😂
    Der pancake Laden klingt auch super, da ich pancakes über alles liebe😍 50€ wären mir für ein Frühstück jedoch auch definitiv zu viel!

    Viele Grüße
    Lisa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s