Wie ein Outfit die Ausstrahlung verändern kann

Heute geht es bei mir mal etwas persönlicher zu! Ich erzähle euch wie ein einziges Outfit (m)eine Ausstrahlung verändert. In diesem Zuge stelle ich stelle euch zudem meinen absoluten Lieblingslook in diesem Herbst vor. Wie lang ich schon auf der Suche nach SO einem Rock war – und endlich gehört er mir ❤

Ich bin derzeit eh ein absoluter Fan von Metallic und Plissee-Röcke sind in diesem Jahr eh meine Favorites. Beides in einem ist natürlich der Oberhammer!! Ich habe mich ohne Witz sofort in dieses geniale Teil verliebt. Ja.. Es ist nur ein Kleidungsstück.. Aber ich meine: schaut ihn euch an!! 😀

Ihr merkt schon, ich komme aus dem Schwärmen gar nicht mehr raus. Dieser Look spiegelt mich einfach perfekt wieder – ich fühle mich pudelwohl und genau das merkt man auch direkt an meiner Ausstrahlung. Ist es nicht verrückt, dass ein Outfit die komplette Einstellung und Ausstrahlung eines Menschen verändern kann? Geht es euch manchmal ähnlich? Ich fühle mich in diesem Look irgendwie viel selbstbewusster und stärker – denn genau dieses Outfit bin ICH! Es gibt einige Kleidungsstücke, in denen fühle ich mich wie eine kleine Maus.. Hässlich, unsicher und klein. Ist doch komisch wie sehr wir uns von solchen Dingen beeinflussen lassen, oder? Erst neulich, als ich mit Dani in Berlin war, hatte ich solch einen Tag. Ich hatte eine Jeans an, die einfach 0,0% zu meinem Outfit gepasst hat und ich habe mich den ganzen Tag so super unwohl gefühlt und habe Dani alle paar Minuten damit genervt. Für andere mag es vielleicht gar nicht so schlimm ausgesehen haben, aber ich habe mich wie ein kleines Kind gefühlt, dass wahllos irgendwelche Teile aus dem Schrank gezogen hat. Ich habe mich selbst klein gemacht und hatte an diesem Tag absolut kein Selbstbewusstsein. Es hat mich schon selbst genervt, dass ich mich so davon beeinflussen lassen habe, aber ich konnte es einfach nicht ausstellen und war sogar kurz davor mir aus diesem Grund eine neue Jeans zu kaufen! Da ich aber keine gute gefunden habe und ich mir selbst eingestehen musste, wie blöd das eigentlich ist.. Habe ich es zum Glück gelassen! 😀

Ich weiß nicht, ob ich mit dieser wirren Einstellung alleine bin, oder ob es euch manchmal auch so geht?

Eigentlich ist es die falsche Lösung sich jetzt nur noch schicke Sachen zu holen, in denen man sich gut fühlt. Andererseits bin ich in solch einem Outfit – was ich euch gleich vorstellen werde – so viel selbstbewusster und fühle mich einfach rundum wohl. Also wieso sollte man nicht ein bisschen nachhelfen um sein ICH wiederzuspiegeln, wenn man dabei auch noch ein Dauergrinsen im Gesicht hat und den ganzen Tag gut gelaunt ist.Was ist eure Meinung dazu?

Ich habe ganz gewusst das folgende Outfit gewählt, denn es verbindet für mich mehrere Sachen auf einmal. es ist elegang, classy und dennoch etwas verspielt – meine Heimat kommt durch den maritimen Flair sogar auch noch etwas zur Geltung. Es ist nicht langweilig und nicht zu overdressed. Schlicht und dennoch ein WOW Look. Für mich ist genau DAS das perfekte Outfit. Denn genau das bin ICH!

dsc_0452

Mantel: Marc Aurel (Shop Now)

Shirt: Edited via AboutYou (Shop Now)

Rock: Modström via AboutYou (Shop Now)

Schuhe: Selected Femme via AboutYou (Shop Now)

Hut: Marc Aurel (Shop Now)

dsc_0427

dsc_0436

dsc_0437

dsc_0439

dsc_0441

dsc_0453

5 Kommentare zu „Wie ein Outfit die Ausstrahlung verändern kann

  1. Liebe Kim, das ist genau dein Outfit und das merkt man wirklich und neiiiin du bist damit gar nicht alleine, ich bin gerade so froh, dass ich das gelesen habe, weil ich mich selber immer für ein bisschen seltsam gehalten habe. Ich bin wirklich schon oft nochmal umgekehrt, als ich das Haus eigentlich schon verlassen hatte, einfach weil ich mich eben auch überhaupt nicht wohlgefühlt habe und so genau weiß, dass ich den Tag vergessen kann. Zu eitel, vielleicht, aber ich finde es eben auch wichtig, dass ich mich wohlfühle und nur dann strahle ich das auch aus und wie viel besser es mir jetzt geht, weil ich weiß, dass ich nicht alleine damit bin. Wir können ja eine Selbsthilfegruppe aufmachen 😉 Aber jetzt zum eigentlichen Thema, dein Look ist einfach der HAMMER, ich bin verliebt in deinen Rock, aber ich seh schon, den kann ich dir nicht abschwatzen und ich finde ja die Kappe ist wie für dich gemacht. Ich wünsche dir noch einen ganz fabelhaften Tag, gaaaanz liebe Grüße aus Graz, x S.Mirli (http://www.mirlime.com)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s