Hotel Review „Huber Hotel Moosburg“

So ihr lieben! Es ist endlich mal wieder an der Zeit für einen kleinen Travelpost. Wie sicherlich schon viele von euch mitbekommen haben, war ich vergangene Woche auf dem UtopiaIslandFestival in Moosburg – nahe München.

Mehr zum Festival gibt es im nächsten Blogpost, da ich euch sonst mit zu vielen Infos auf ein mal bombardieren würde 😀

Mein Freund und ich sind nicht gerade die Camping-Typen. Ehrlich gesagt waren wir zuvor auch noch nie auf einem Festival und da wir sowieso nur zu zweit dorthin gefahren sind, haben wir uns gegen ein Zelt und für ein kuscheliges Bettchen entschieden.

Unsere Anreise war wirklich mehr als spontan, denn unsere Karten haben etwas auf sich warten lassen. Als alles safe war, hatten wir also nur noch eine Woche Zeit um ein passendes Hotel in der Nähe zu finden.

Wir sind wirklich immer noch so unfassbar dankbar dafür, dass uns Herr Huber so spontan noch ein Doppelzimmer angeboten hat!

Nach unserer 10stündigen Autofahrt kamen wir am Donnerstag um 22:15 in Moosburg an. Wir hatten schon ein super schlechtes Gewissen, da die Rezeption eigentlich schon geschlossen war. Da ich allerdings vorher telefonisch mitgeteilt habe, dass wir es dank dem hundertsten Stau und der fünfzigsten Baustelle nicht eher schaffen, war dies kein Problem und wir wurden selbst zur späten Stunde noch super freundlich in Empfang genommen.

Als wir in unserem Zimmer angekommen sind, wollten wir nur noch eins – schlafen! 😀 Somit fiel für uns der erste Festivaltag aus, denn das Bett sah einfach viiiiiel zu verlockend aus. Wir hatten ein riesiges Doppelbett und auch das gesamte Hotelzimmer hatte wirklich eine super Größe. Das Huber Hotel überzeugte uns durch den typisch, bayrischen Scharm. Sehr viele Holzelemente und ganz viel liebe zum Detail. Wir haben uns wirklich ab der erstem Minute super wohl gefühlt.

DSC_0204.JPG

Auch das Frühstück am nächsten Morgen, welches von 7 – 10 Uhr verfügbar ist, hat keine Wünsche offen gelassen. Das Hotel hat eine eigene Metzgerei und somit war der Aufschnitt einfach erstklassig! Ich bin eigentlich eher der süße Frühstücksmensch, also soll das wirklich schon was heißen, wenn ich morgens Wurst statt Marmelade oder Nutella esse ;)!  Natürlich gab es auch für Vegetarier eine suuuper Auswahl. Besonders klasse fand ich den Honig aus einer Moosburger Imkerei – wirklich eine super Idee. Zudem konnte man zwischen fünf verschiedenen Müslisorten, Joghurt, Eiern, Früchten, Kuchen und und und wählen. Also wie ihr sehen könnt: Es ist auf jeden Fall für jeden etwas dabei. Und falls mal etwas nicht mehr da sein sollte, steht einem die Mitarbeiterin zur Verfügung und füllt direkt alles wieder auf.

Am Vormittag sind wir immer mit dem Auto zum Festivalgelände gefahren um uns dort eine extra Portion Sonne auf den Bauch scheinen zu lassen und schwimmen zu gehen – wir hatten über 30 Grad, es war einfach nur perfekt! Am Nachmittag sind wir dann noch mal kurz ins Hotel zurückgefahren und haben uns noch etwas vom Nichtstun erholt 😀 Und JA ein Strandtag kann durchaus anstrengend sein haha.

Wir sind am Abend immer in Moosburg essen gegangen, allerdings bietet das Hotel auch eine eigene Gaststätte mit einer total süßen Sommerterasse. Leider war die Gaststätte in dieser Woche geschlossen, sonst hätten wir sicherlich auch mal dort gegessen.

Unsere Abreise am Sonntag um kurz nach 7 verlief ebenfalls ohne Probleme. Die super freundliche Mitarbeiterin vom Frühstück hat die Schlüsselübergabe gemacht und wir durften uns sogar noch Brötchen schmieren und haben einen Kaffee to Go bekommen. Besser hätte der Tag also nicht starten können 🙂 Vielen, lieben Dank an dieser Stelle noch mal für den klasse Service! Sowas hat man in kaum einem Hotel und wir haben es sehr zu schätzen gewusst.

Leider standen wir am Sonntag noch länger im Stau und somit waren wir über 12 Stunden unterwegs.. Als wir wieder in Hamburg angekommen sind, haben wir uns einfach nur noch auf unser Bett gefreut und mussten feststellen: Es muss ein Neues her 😀 Unseres ist mit 1,40m einfach zu klein 😀

Tausend Dank für die wundervollen 3 Nächte in diesem Hotel, es war super und wir haben uns wirklich sehr wohl gefühlt. Vielleicht sehen wir uns nächstes Jahr wieder?! 🙂

DSC_0279

DSC_0057

DSC_0064

Foto 20.08.16, 08 56 25

DSC_0069

 

Follow my blog with Bloglovin

9 Kommentare zu „Hotel Review „Huber Hotel Moosburg“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s