20°C im Winter Wonderland

Nach langer, langer Zeit kommt nun endlich mal wieder ein Blogpost von mir. Einige haben ja sicherlich durch Snapchat und Instagram mitbekommen, dass ich am 01.04. umgezogen bin. Wuhuuuu aber dadurch hatte ich momentan einfach absolut keine Zeit um mich um meinen Blog zu kümmern..

Aber nun zum absoluten Highlight im letzten Monat. Wir sind suuuper spontan mit einem befreundeten Pärchen in den Skiurlaub gefahren, da es ein absolutes Schnäppchenangebot gab und wir einfach nicht widerstehen konnten 😀 Grund dafür?! Wir waren schon im Februar 2014 in genau dem selben Appartement und wussten daher schon wie schön es dort war! Also stand ein Revival-Kurzurlaub an 🙂

Und zwar vom 24.03 – 28.03. ging es ins schöne Reit im Winkl, nahe Österreich. Nach ein paar Umwegen und 11 Stunden später kamen wir vorerst in Regensburg bei Toni und Tina an um dort die erste Nacht zu schlafen und dann von dort aus gemeinsam weiter Richtung Österreich zu fahren. Danke noch mal an die super süße Begrüßung ❤

Foto 25.03.16 06 11 17

Tja unser Navi hat es leider mit dem „Nahe Österreich“ etwas zuuu nah gemeint und uns einfach mal direkt durchgelotst.. So schnell kommt man ohne Vignette nach Österreich. Nur leider nicht ganz so schnell wieder zurück, denn auf der anderen Seite lauerten schon die netten Beamten, um die Vignetten zu kontrollieren… Wir also mit 10 Km/h durch die Kontrolle gefahren. Die vorigen 3 Autos mussten alle anhalten und uns ist das Herz schon in die Hose gerutscht!! Zum Glück waren die Beamten gerade über irgendetwas am Lachen und haben uns OH MEIN GOTT zum Glück nicht angehalten. Aber dafür den hinter uns 😀 Das wäre teuer geworden.. Aber ich mein, für 2 Minuten in Österreich hätten wir das natürlich gerne gezahlt haha.

Nach weiteren 3 Stunden Fahrt sind wir also endlich im Alpen Chalet angekommen und es kam uns vor, als wären wir erst gestern dort gewesen. Einfach schön wieder dort gewesen zu sein 🙂

DSC_0004

DSC_0002

Man fühlt sich sofort so, als sei man endlich angekommen. Wahrscheinlich spielt die super freundliche Begrüßung der Mitarbeiterin eine große Rolle, die noch wusste, dass wir 2014 schon mal zu Besuch waren. Achja und wahrscheinlich liegt es auch diesen unglaublichen, wunderschönen, atemberaubenden Zimmern :D.

Genug geschwärmt! Kommen wir zum Wichtigen Teil. Dem Snowboarden, weshalb wir ja eigentlich dort sind. Ihr könnt euch nicht vorstellen was für ein unfassbares Glück wir mit dem Wetter hatten. Wir hatten alle ehrlich gesagt unsere Wanderstiefel eingepackt, aus Angst, dass kein Schnee mehr liegt. Im Tal waren es auch knapp 20 Grad und alles war grün und blühte 😀 Doch oben auf den Gipfeln konnte man noch etwas Schnee entdecken, was uns positiv zu denken gab.

Direkt nachdem wir unsere Zimmer bezogen haben, schlüpften wir auch schon in unsere Skisachen. Ist ja nicht so, dass wir es eilig gehabt hätten oder so…. 😛

Mit dem Auto ging es also zum Skilift und es war tatsächlich so, als hätten wir einen Zeitsprung gemacht. Von Sommerstimmung und 20 Grad zu Schnee, Schnee und noch mehr Schnee! Wir konnten es alle absolut nicht glauben, denn es war zudem die letzte Woche an der, der Skilift und somit das gesamte Skigebiet geöffnet war. Mal wieder kurz vor 12 kann man also sagen 😀

Wir hatten ein paar unvergesslich, schöne Tage dort und die Zeit verging einfach viel zu schnell! Aber so ist das nun mal im Urlaub. Achja und einen gratis Sonnenbrand gab es inklusive! Das war suuuper, denn nicht nur mein Gesicht war verbrannt, sondern meine Augen haben auch ordentlich was abbekommen. Somit bin ich als Crabby rumgelaufen und musste sogar am Abend eine Sonnenbrille tragen, weil meine Augen so wahnsinnig doll weh getan haben. Davon hatte ich dann leider auch noch die gesamte nächste Woche was. -.-

Achja habe ich eigentlich schon erwähnt wie super mein Snowboard aussieht?! Ich liiiebe es und konnte es bei Ebay für 50€ ergattern. Schnäppchenqueen 😛

Tasche Mjus (Sold out)

Foto 10.04.16 18 12 54

Wie schnell die Zeit vergeht.. Nun sitze ich hier, schreibe den Post und unser Urlaub ist schon wieder 2 Wochen her. Irre.. Aber das Gute ist:

Der nächste Urlaub kommt bestimmt!

Und zwar um genauer zu sein: Nächste Woche 😀 Denn da geht es das Wochenende über nach Paris! ❤

8 Kommentare zu „20°C im Winter Wonderland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s